6. Deutsches Forum innenraumhygiene

SHK ESSEN: 
		Lüftung

HYGIENE FÜR BAUEN – WOHNEN – LERNEN – ARBEITEN

Als Leitveranstaltung thematisiert das Deutsche Forum innenraumhygiene vom 8. bis 11. März 2022 bereits zum sechsten Mal das breitgefächerte fachliche Spektrum zur Vereinbarung von Hygiene und Leben in Innenräumen in Halle 6. Ziel ist es, den verschiedenen Akteuren aus Wissenschaft und Praxis eine Plattform zu bieten, die neuesten Erkenntnisse zu vernetzen und innovative Lösungen vorzustellen.

Die Themenschwerpunkte 2022 lauten Lufthygiene, Trinkwasserhygiene und Schadstoffe.

Präsentieren Sie Ihre innovativen Ansätze und intelligenten Produkte einem breiten Fachpublikum und nutzen Sie den Vorteil des speziellen fachlichen Rahmenprogramms.

Eine Übersicht der teilnehmenden Aussteller finden Sie in Kürze hier .


		Forum innenraumhygiene
6. Deutsches Forum
innenraumhygiene

Das Konzept

  • Forum mit täglich wechselnden/wiederkehrenden Vorträgen zu Luft-/Wasserhygiene und Schadstoffen
  • Ausstellungsfläche zentral um das Forum, zum unmittelbaren Austausch zwischen den Fachkreisen
  • Treffpunkt Trinkwasser bildet einen zusätzlichen Bestandteil des Forums innenraumhygiene

Ihre Vorteile als Aussteller

  • Prominente Präsentation Ihrer innovativen Lösungen und Produkte in der neuen Halle 6
  • Eigene ausgestattete Präsentationsfläche auf dem medial und optisch hervorgehobenen Gemeinschaftsstand
  • Möglichkeit des fachlichen Austauschs
  • Attraktive Standmietpreise

Leistungen vor Ort

  • Präsentationsfläche 4 qm in Halle 6 inkl. Standausstattung mit Bartisch und Barhocker, Prospektständer, Stromanschluss, Standbeschriftung. Optional zubuchbar: integrierter Monitor in der Rückwand

Media-Leistungen

  • Unternehmenslogo mit Verlinkung im Bereich „Forum innenraumhygiene“ der SHK ESSEN-Website
  • Eintrag im gedruckten und digitalen Ausstellerverzeichnis

Gesamtpaket: 1.749,00 € (zzgl. 495,00 € Medienpauschale, zzgl. MwSt.)

Christina Kleinpaß

Christina Kleinpaß

Team SHK ESSEN
  • +49 (0)201 72 44-529
  • +49 (0)201 72 44-513
  • E-Mail
×