Robert-Bosch-Straße 10
DE 48153 Münster
Ansprechpartner
Herr Patric Schustowski
Unternehmensnews

Armacell auf der SHK Essen 2018 (Halle 6.0, Stand 6E49)

Armacell auf der SHK Essen 2018 (Halle 6.0, Stand 6E49)

Münster/Essen, 6. März 2018. – Wie einfach, schnell und sauber sich die hochflexiblen Armaflex Dämmstoffe verarbeiten lassen, zeigt Armacell in diesem Jahr auch live auf dem SHK-Messestand. Besucher profitieren von den Experten-Tipps und können auch gern gezielte Fragen zur Montage der Armacell Produkte stellen.

Nachhaltige Energieeinsparung

Eine korrekte, dem Stand der Tech­nik entsprechende Dämmung von Heizungs- und Warmwasserrohrleitungen ist nicht nur eine der einfachsten, sondern auch eine der kostengünstigsten Maßnahmen zur Energieeffizienzsteigerung von Gebäuden und zur nachhaltigen CO2-Reduktion. SH/Armaflex verfügt über eine sehr geringe Wärme­leitfä­higkeit und redu­ziert die Ener­gieverluste er­heblich. Für eine nachträgliche Dämmung von be­ste­hen­den Leitungen eignen sich insbesondere die selbstklebenden SH/Armaflex Schläuche mit Profi-Schrägschnitt.

Höchste Sicherheit im Brandfall

Immer wieder ein zentrales Thema in der Gebäudetechnik: Brandabschottungen. Mit Armaflex Protect bietet Armacell ein hochflexibles Produkt für nahezu alle gebäude­tech­ni­schen Leitungsarten. Gleich­zeitig ge­währ­leistet das Produkt eine ef­fektive thermische Dämmung und si­cheren Tau­was­ser- sowie Schallschutz. Den neuen Sicherheitsstandard in der technischen Isolierung setzt Armaflex Ultima. Das auf der patentierten Armaprene Technologie basierende Material ist die erste flexible Dämmung mit der Brandklasse B/BL-s1, d0 und bietet damit eine unübertroffene Sicherheit im Brandfall.

Vorisolierte Doppelrohrsysteme für Solaranlagen

Neben dem bewährten Armaflex DuoSolar zum Anschluss von thermischen Flachkollektoren an den Wärmespeicher bietet Armacell auch spezielle Doppelrohrsysteme für Vakuum­röhrenkollektoren. Während herkömmliche Solarleitungen nur für Anwendungsgrenztemperaturen von 150 °C (kurzfristig bis 175 °C) geeignet sind, halten die DuoSolar 220 Produkte auch den hohen Temperaturen von Röhrenkollektoren von bis zu 220 °C stand. Das umfangreiche Systemzubehör gewährleistet einen schnellen und sicheren Anschluss des Kollektors an den Wärmespeicher.

Unternehmensprofil

Als Erfinder von flexiblen Dämmstoffen für die Anlagenisolierung und führender Anbieter technischer Schäume entwickelt Armacell innovative und sichere thermische, akustische und mechanische Lösungen mit nachhaltigem Mehrwert für seine Kunden. Armacell Produkte tragen jeden Tag maßgeblich zur Steigerung der Energieeffizienz auf der ganzen Welt bei. Mit 3.000 Mitarbeitern und 25 Produktionsstätten in 16 Ländern generierte das Unternehmen mit seinen zwei Geschäftsbereichen einen Umsatz von rund 560 Mio. Euro und ein bereinigtes EBITDA von rund 100 Mio. Euro im Jahr 2016. Im Geschäftsbereich Advanced Insulation werden flexible Schäume für die Dämmung von technischen Anlagen entwickelt. Der Geschäftsbereich Engineered Foams konzentriert sich auf Hochleistungsdämmstoffe in technisch anspruchsvollen und Leichtbauanwendungen. Weitere Informationen zu Armacell finden Sie unter www.armacell.com. Alle Informationen zu den Produkten finden Sie unter www.armacell.de .

Kontakt-/ Terminanfrage