Schürblick 12
DE 48599 Gronau
Ansprechpartner
Herr Frank Hemming
Produkte und Messeneuheiten

Fräs-Systeme zum nachträglichen Einbau von Fußbodenheizungen

Fräs-Systeme zum nachträglichen Einbau von Fußbodenheizungen

Die Hemming Technik GmbH stellt Fräs-Systeme zum nachträglichen Einbau von Fußbodenheizungen vor.

www.fussbodenheizung-fräsen.info

Unternehmensprofil

Hemming Technik GmbH & Co.KG
Fast  30 Jahre sind wir als Ihr professioneller Partner im Bereich Diamantwerkzeuge tätig.
Seit 2013 beschäftigen wir uns sehr  intensiv mit dem nachträglichen Fräsen von Fußbodenheizungen in bestehenden Wohnungen, Industriehallen und Büros.

Die Vorteile liegen ja auf der Hand:

Kein zusätzlicher Fußbodenaufbau
Hochwertige Türzargen und Sockeleisten werden nicht verändert
Keine Kernsanierung des vorhandenen Estrichs
keine zusätzlichen Baukosten
Schnelle Verlegung
Nahezu staubfreie Verarbeitung
Folgegewerke wie z.B. Fliesen-, Parkett- oder Teppichbodenleger können direkt anschließen.

Optimale Wärmeverteilung, Reduzierung der Vorlauftemperatur und Wassermengen gegenüber dem herkömmlichen System.
Schnelle Reaktionszeit, da die Fußbodenheizungsrohre unmittelbar unter dem Oberbelag liegen.

Keine Zugluft und kein Wärmestau mehr.

Eine einfache, effektive und kostengünstige Variante.
In den nächsten 10 Jahren werden vor allem in innerstädtischen Bereichen die Renovierungen von Wohnungen ein riesiges Thema werden. Das war für uns der Grund, in diese Technik zu investieren.

Wir wissen, worüber wir reden. Fast 40 Kilometer selbst gefräste Böden sprechen für sich.

Bei  jeder Baustelle lernen wir dazu. Diese Erfahrungen sind  unbezahlbar, ersparen Ihnen als Kunde jedoch viel Ärger. Die Hemming Technik GmbH & Co KG hat sich innerhalb kürzester Zeit zum größten Anbieter von Fußbodenheizung-Frässystemen etabliert und beliefert  Kunden europaweit.