Lierestraße 68
DE 38690 Goslar
Produkte und Messeneuheiten

Nachhaltiges Wand- und Deckenlehmsystem eco clay

Nachhaltiges Wand- und Deckenlehmsystem eco clay

Der seit Urzeiten verwendete Baustoff Lehm erfährt in jüngster Zeit eine Renaissance. Aus gutem Grund, denn Lehm verfügt über so viele positive Eigenschaften wie kaum ein anderer Baustoff. Ein neues Klimasystem kombiniert nun diese Vorteile mit einer modernen Wand- und Deckenheizung.

Das Lehmklimasystem ist besonders energieeffizient und sorgt stets für ein behagliches und gesundes Raumklima, hervorragend für Allergiker geeignet. Der Lehm reguliert die Raumluftfeuchte, bindet Schadstoffe und Gerüche aus der Luft und neutralisiert statisch aufgeladene Staub- und Schmutzpartikel. Beim Abgeben von Feuchtigkeit, speziell im Sommer, entsteht auf natürliche Weise eine Verdunstungskälte. Die Räume bleiben ohne Energieeintrag angenehm kühl. Die bei der Abgabe entstehende Verdunstungskälte entspricht bei einem 25 Quadratmeter großen Raum einer Kühlleistung von 1 kWh. Lehm ist ein reiner Naturbaustoff und überall verfügbar, wiederverwendbar und einfach zu recyceln. Die Ökobilanz ist unschlagbar. Das System besteht aus Lehm-Rillenplatten, die das 12er Rohr aufnehmen. Dabei erfolgt der Aufbau wie bei klassischen Nasssystemen. Das Rohr liegt so immer eingebettet im Lehm, sehr nah an der Oberfläche und dem Raum zugewandt. Die modulare Bauweise ermöglicht dabei eine hohe Belegungsquote. 

Im Gewerbebau lassen sich mit eco clay beispielsweise leistungsstarke Kühldecken realisieren. Der Vorteil ist dabei, dass anfallendes Tauwasser für das Lehmklimasystem kein Problem darstellt. Es sind alle Abhänge- beziehugsweise Befestigungsvarianten möglich. 

Im privaten Wohnungsbau emfiehlt sich eco clay besonders für die Sanierung. Erhaltenswerte Bestandsböden bleiben bestehen, der Einbau erfolgt bestandsschonend und schnell.

Angebotsspektrum

Yali Parada - Der elektrische Heizkörper

Yali Parada - Der elektrische Heizkörper

Eine klare, geradlinige Gestaltung in Verbindung mit innovativer Technik machen den Yali Parada zu einem zeitgemäßen elektrischen Wärmespender. Technische Highlights sind unter anderem die einfache Bedienung über ein gut ablesbares Display, der Betrieb mit umweltfreundlichem Pflanzenöl und die Möglichkeiten der gemeinsamen Steuerung mehrerer Heizkörper. Yali Parada – so geht komfortables Heizen heute.

Ihre Vorteile:
   - Präzise Temperaturregelung
   - Keine Staubverschwelungen
   - Kaskadenfunktion
   - Geräuschloser Betrieb
   - Temperaturbegrenzung
   - Modernes Design
   - Schnelles Aufheizen
   - Umweltfreundlichkeit
   - Gleichmäßige Temperatur

Beschreibung:
rein elektrisch betriebener Planheizkörper, absolute plane Front, mit Seitenverkleidungen und Zierabdeckung, Ausführung als Typ 11 und 21, integrierte digitale programmierbare Regelung mit LCD Display, Netzschalter, Abschaltfunktion bei geöffnetem Fenster, die vordere und hintere Heizplatte sind separat beheizbar, optionale Funkregelung möglich; werkseitig druck- und funktionsgeprüft; Wandbefestigung; Anschluss über ein Netzkabel mit 5-poligem Stecker und entsprechender Wand-Anschlussdose

Anschlüsse:
anschlussfertig verdrahtet für Netzanschluss 230 V mit 5-poligem Stecker an Wand-Anschlussdose, Kabellänge 0,6 m (HK mit BL 400-950 mm),
1,4 m (HK mit BL 1000-2000 mm)

Befestigung:
Lieferung montagefertig inklusive Wandbefestigung mit Aushebesicherung

Beschichtung:
nach DIN 55 900, RAL 9016 verkehrsweiß als Pulver-Einbrennlackierung

Füllung:
mit einem umweltfreundlichen Pflanzenöl gefüllt, frostsicher bis -30 °C

Zulassung:
mit EN 60730-01, EN 61000-6-1/-6-3/-4-2, LV-Richtlinie 2006/95/CE, EMC-Richtlinie 2004/108/CE, Schutzklasse I, Schutzart IP X1

Entsorgung:
gemäß Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) über kommunale Sammelstellen; WEEE-Reg.-Nr. 63367618

Verpackung:
mit Kantenschutz in Folie eingeschweißt im Karton

 

Angebotsspektrum

Vido - Der Gebläsekonvektor zum Heizen und Kühlen

Vido - Der Gebläsekonvektor zum Heizen und Kühlen

Moderne Wärmeerzeuger, wie beispielsweise Wärmepumpen und Brennwertgeräte, arbeiten am effektivsten mit niedrigen Vorlauftemperaturen. In erster Linie gelingt das mit Flächenheizungen. Aber auch mit Heizkörpern kann mit niedrigen Vorlauftemperaturen effektiv geheizt werden: Vido heißt der neue Gebläsekonvektor von Purmo. Er ist ausgelegt auf den effizienten Betrieb mit niedrigen Systemtemperaturen (beispielsweise 45 °C).

Seine Besonderheit ist die Konstruktion, die mit Hilfe eines elektrischen Lüfters und geringen Wasserinhalts für hohe Heizleistungen bei kompakten Abmessungen sorgt. Diese High-Tech-Lösung wird kombiniert mit einem ansprechenden Design und einem innovativen Bedienkonzept. Und als „Bonbon“ bietet der Vido obendrein die Option, in Kombination mit einer reversiblen Wärmepumpe nicht nur zu heizen, sondern auch zu kühlen. 

Spezifikation:
   - schnelle Reaktionszeit durch geringen Wasserinhalt
   - sehr hohe Wärmeleistung
   - integrierte intelligente Steuerung für hohen Bedien- und Klimakomfort
   - erweiterte Programmmöglichkeiten
   - Heiz- und Kühlfunktion
   - einfache Montage
   - kompakte Abmessungen
   - flüsterleiser Betrieb

Angebotsspektrum

Tinos V - Der vertikale Dekorativheizkörper mit besonderer Ästhetik

Tinos V - Der vertikale Dekorativheizkörper mit besonderer Ästhetik

Die besondere Ästhetik dieses Heizkörpers liegt in der deutlich ausgeprägten Quaderform. Mit seiner glatten, durchgängigen Oberfläche, die neueste Heiztechnik umhüllt, macht der Vertikale Dekorativheizkörper Tinos V in jedem Heim eine gute Figur – ohne sich dabei allzu sehr in den Vordergrund zu spielen. Anders als der seitlich gerundete Paros, formt Tinos klare Kanten aus, die ihm eine starke Präsenz verleihen. Tinos V wirkt durch seine scharf gezeichneten Linien. Der flache Quader wird nahe an der Wand montiert. In der einlagigen Version ist der flache Vertikalheizkörper nur 73 mm tief. Der Abstand von der Wand bis zur Vorderkante des Heizkörpers beträgt lediglich 83 mm.

   - Tinos V besticht durch seine ausgeprägte Quaderform
   - die glatte Oberfläche verbirgt perfekt die hochmoderne Heiztechnik
   - hohe Wärmeleistung
   - der Heizkörper wird nahe an der Wand montiert – für geringe Tiefen und elegante Optik
   - erhältlich in einer Vielzahl von RAL- und Sanitärfarben sowie in metallischen und strukturierten Farben

Beschreibung: vertikaler Flachheizkörper mit geraden, durchgängigen Seitenabschlüssen

Bauhöhen: 1800, 1950, 2100 mm

Nennbaulängen: 300 (325), 450 (475), 600 (625), 750 (775) mm (in Klammern: effektive Baulängen)

Bautiefen: Typ 11 = 73 mm, Typ 21 = 97 mm

Befestigung: 6 rückseitig aufgeschweißte Laschen zur Befestigung mit Winkelschienen; inklusive Aushebesicherung

Lieferumfang: Heizkörper fertig montiert, komplett mit Winkelschienen, Schrauben
und Dübeln; selbstdichtende Blind- und Entlüftungsstopfen beigepackt; ein Handtuchhalter ist nicht im Lieferumfang inbegriffen und kann separat bestellt werden

Betriebsdruck: 6 bar

Prüfdruck: 8 bar

Betriebstemperatur: max. 110 °C

Farbe: RAL 9016, weitere RAL- und Sanitärfarben sowie metallische und strukturierte Farben auf Anfrage

Beschichtung: nach DIN 55900, KTL-Grundierung, Deckschicht aus Epoxydharzpulver

Wärmeleistungen: geprüft nach EN 442

Verpackung: montagefertig in stabilem Karton mit Eckenschutz verpackt und in Folie eingeschweißt

 

Angebotsspektrum

ts14 R - Das Renovierungs-Trockensystem für die Flächenheizung

ts14 R - Das Renovierungs-Trockensystem für die Flächenheizung

Das ts14 R Trockensystem wurde für diejenigen Anwendungsfälle entwickelt, in denen herkömmliche Nasssysteme nicht zum Einsatz kommen können. Dies trifft zum einen für Renovierungen zu, bei denen die sonst üblichen Aufbauhöhen von min. 100-120 mm nicht zur Verfügung stehen oder bei Gebäuden die nicht die Gewichtsbelastung eines Nasssystems von ca. 130 kg/m² aufnehmen können.

Es wird aber auch dann eingesetzt, wenn es schnell gehen muss. Bei herkömmlichen Nasssystemen vergehen normalerweise nach Estricheinbringung ca. 2-6 Wochen, bevor mit den Bodenbelagsarbeiten begonnen werden kann. Beim ts14 R Trockensystem kann direkt nach der Verlegung der Flächenheizung bereits mit der Verlegung der Bodenbeläge begonnen werden.

Das ts14 R Trockensystems bietet trotz der wenigen Systembestandteile maximale Flexibilität, um nahezu alle Anforderungen an ein Renovierungssystem zu erfüllen. anders als normale Trockensysteme kann es zum Beispiel direkt mit Fliesen (mit Ausgleichselement) oder Parkett belegt werden. Als Basis dient die ts14 R Systemplatte aus EPS 200, auf die werkseitig ein Aluminium-Wärmeleitblech vollflächig verklebt ist. In Verbindung mit dem Verlegeabstand von 125 mm wird eine sehr hohe Wärmeleistung bei gleichzeitig geringen Systemtemperaturen erreicht. Bei statisch sensiblen Deckenkonstruktionen kann das Lastverteil-Element eingesetzt werden. Es handelt sich hierbei um eine Faserplatte aus einem Aluminium-Vlies-Compound mit hoher Druckfestigkeit und guter Wärmeleitfähigkeit.

Die Purmo Therm PU-Schüttung zum Ausgleich unebener Untergründe rundet das ts14 R System ab. Therm PU ist ein harzgebundenes Blähglasgranulat, das als Ausgleichsschüttung genutzt wird, um eine ebene und belegbare Fläche zu schaffen. Im Gegensatz zu den üblichen losen Schüttungen ist es formstabil und durch die integrierte Wärmedämmung reduziert sie die Wärmeverluste nach unten.

•          Für Rohrdimension 14 mm

•          Geeignet für direktes Aufbringen von Bodenbelägen

•          Aufbauhöhen von 35-40 mm inklusive Bodenbelag möglich

•          Schnellste Reaktionszeiten durch geringe thermische Speichermassen

 

Angebotsspektrum

Ramo Ventil Compact - Der feinprofilierte Planheizkörper

Ramo Ventil Compact - Der feinprofilierte Planheizkörper

Dieser wirklich schöne Heizkörper betont mit seiner Feinprofilierung dezent die Horizontale. Dabei kombiniert der Ramo Ventil Compact sein edles Design mit den Vorteilen einer integrierten Ventilgarnitur: Der Heizkörper fügt sich nahtlos in die Architektur ein. Das rahmenlose Design ist der Garant für eine perfekte Optik. Die integrierte Ventilgarnitur für den Zweirohrbetrieb gehört zur Serienausstattung. Der Anschluss erfolgt von unten. Eine gesonderte Einrohr-Anschlussgarnitur und absperrbare Kugelventile erlauben die problemlose Installation auch für den Einrohrbetrieb.

Für die einfache und schnelle Montage gehören zu Ramo Ventil Compact  in den Bauhöhen 300, 400, 500, 600 und 900 mm der Typen 21 S, 22 und 33 FZ-Halterungen. Typ 11 wird an rückseitig vorhandenen Befestigungslaschen mittels Schnellmontage-Set befestigt.

Bei Ramo Ventil Compact der Bauhöhe 200 mm und der Bauhöhe 300 mm/Typ 44 sind die Befestigungen nicht im Lieferumfang enthalten und müssen separat bestellt werden.

Der Ventileinsatz sowie die Blind- und Entlüftungsstopfen sind bereits ab Werk montiert (außer Bauhöhe 200 mm und der Bauhöhe 300 mm/Typ 44: separat beigepackt).

Anschlüsse: 2 x G ½”, ISO 228, unten, Abstand 50 mm, 4 x G ½”, ISO 228, seitlich (Nabenabstand NA = Bauhöhe - 50 mm)

Bauhöhen: 200, 300, 400, 500, 600, 900 mm

Baulängen: 400, 500, 600, 700, 800, 900, 1000, 1100, 1200, 1400, 1600, 1800, 2000, 2300, 2600, 3000 mm

Bautiefen: Typ 11 - 62 mm; Typ 21S - 72 mm; Typ 22 - 104 mm; Typ 33 - 154 mm; Typ 44 - 204 mm

Befestigung: Typen 21S, 22 und 33: mit FZ-Halterung; Typ 44: nur mit Standkonsolen oder mit Spezial-FZ-Halterungen möglich; Typ 11: mit Schnellmontage-Set

Lieferumfang: Heizkörper mit feinprofilierter Planfront, fertig montiert mit Zierabdeckung und Seitenverkleidungen; Ventileinsatz ½" sowie Blind- und Entlüftungsstopfen

Blechqualität: FeP01 nach EN 10130

Blechdicke: gemäß Anforderung der DIN EN 442-1

Planfront: zusätzlich zu den wasserführenden Heizflächen

Betriebsdruck: 10 bar

Prüfdruck: 13 bar

Betriebstemperatur: max. 110 °C

Farbe: RAL 9016, weitere RAL-Farben auf Anfrage

Beschichtung: nach DIN 55900, KTL-Grundierung, Deckschicht aus Epoxydharzpulver

Wärmeleistungen: geprüft nach EN 442

Verpackung: mit längsseitigen Kantenschutzstreifen aus Pappe, Kunststoffecken und Schrumpffolie

Garantie: 10 Jahre

 

 

Angebotsspektrum

Delta Laserline Loft Edition

Delta Laserline Loft Edition

Mit der Loft-Edition stellt Purmo Deutschland eine Heizkörperserie vor, die ein gewisses Industrieflair, wie es in Lofts und bei ähnlichen Raumkonzepten erwünscht ist, wirkungsvoll unterstreicht. Die Loft-Edition besteht aus Delta Laserline Röhrenradiatoren mit speziellen Oberflächen – aktuell in den Varianten Rost, Kupfer oder Klarlack. Bei Klarlack erzeugen die sichtbaren Laserschweißnähte einen besonderen Reiz, wobei die farbliche Erscheinung naturgemäß Stahlgrau ist.

Eine weitere Besonderheit beim Röhrenradiator Delta Laserline, den Purmo in Thüringen (Meiningen) herstellt, ist die hochmoderne und flexible Produktion. Denn sie ermöglicht die exakte Maßanfertigung in jeder Bauhöhe zwischen 300 und 3000 Millimeter. Dadurch sind die Heizkörper vor allem für den Sanierungsmarkt eine optimal geeignete Lösung, weil die Rohrabstände der alten Bausubstanz oft nicht den Standardmaßen entsprechen. Das klassische Design des Radiators unterstreicht die Atmosphäre im hochwertigen Altbau. Ebenso ästhetisch fügt es sich aber auch in eine anspruchsvolle moderne Architektur ein. Die Radiatoren sind komplett lasergeschweißt. Diese Methode garantiert eine präzise Verarbeitungsqualität und insbesondere bei der Beschichtung mit Klarlack eine ansprechende Optik bis ins Detail. Übrigens lassen sich die Leistungsdaten bei vorgegebenen Baugrößen in weiten Bereichen variieren. Schließlich gibt es den Delta Laserline vom 2-Säuler mit 63 Millimetern Bautiefe bis zum 6-Säuler mit 215 Millimetern Bautiefe.

Unternehmensnews

Wollen Sie die Zukunft von Purmo miterleben?

Wollen Sie die Zukunft von Purmo miterleben?

Bei PURMO liegt Veränderung in der Luft. In den kommenden Wochen enthüllen wir unseren neuen Ansatz für die Zukunft. Einer Zukunft geprägt von mehr Nachhaltigkeit, mehr Effizienz, Komplettlösungen und einfacherem Arbeiten.

Hautnah erleben können Sie dies auf der SHK Essen vom 10. bis 13. März. Wir sind in Halle 1, Stand A 16 zu finden. Auch sonst können Sie natürlich gespannt sein, was es Neues von Purmo gibt. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

 

Unternehmensprofil

Wir bei PURMO entwickeln Lösungen für Raumklima-Komfort. Der Mensch – wie er wohnt und arbeitet – unter Dach und Fach: Thermische Behaglichkeit ist für ein gutes Leben von zentraler Bedeutung. Die bestehenden Systeme arbeiten oft unter ihren Möglichkeiten. Hier setzen wir an mit kompletten und abgestimmten Lösungen für höchsten Komfort und höchste Energieeffizienz. Wir leisten mit unseren Systemen einen Beitrag für mehr Lebensqualität bei weniger Ressourcenverbrauch. Unsere aufeinander abgestimmten Systeme und innovative Produktlösungen sorgen für thermische Behaglichkeit – und für ein gutes Leben.

Wir sind der europäische Marktführer in unserer Branche. Unsere 3.300 Mitarbeiter sind weltweit an mehr als 50 Standorten in 26 Ländern tätig und produzieren, verkaufen und vertreiben Qualitätsprodukte an unsere Kunden weltweit. Unser Hauptsitz befindet sich in Helsinki, Finnland.

Das PURMO Produktportfolio umfasst alle Übertragungs- und Verteilungslösungen – mit der Herstellerkompetenz aus einer Hand. Planungsunterstützend berücksichtigen wir folglich alle Komponenten des Systems und planen ganzheitlich: vom Installationssystem über die Flächenheizung bis zum Heizkörper.