Brunnenstr. 31
DE 72505 Krauchenwies
Ansprechpartner
Herr Dieter Senfle
Produkte und Messeneuheiten

Sicher, dicht und zeitsparend - der TOX Aqua Stop Pro

Sicher, dicht und zeitsparend - der TOX Aqua Stop Pro
Neuheit

Ablagen, Duschtrennwände, Handtuchhalter im Bad, Hängeschränke und Regale in der Küche sind Spritzwasser ausgesetzt. Um den Baustoff gegen Feuchtigkeit, Schimmelbildung und damit vor Bauschäden und die Bewohner vor Gesundheitsschäden zu schützen, ist die fachgerechte Abdichtung der Befestigung nach der ETAG 022 und der DIN 18534 notwendig. Bislang war dies nur mit Dichtmitteln wie Silikon möglich – allerdings sehr zeitaufwendig und nicht dauerhaft wirksam. Mit dem neuen Allzweck-Dichtdübel von TOX wird in einem Arbeitsgang befestigt und abgedichtet. Das spart Zeit und Kosten und schafft für den Handwerker Sicherheit vor Gewährleistungsansprüchen.
 
Dank der besonderen Geometrie und der Materialeigenschaften ist der Allzweck-Dichtdübel dreifach zu verwenden: in Vollbaustoffen, in Hohlbaustoffen und in Plattenbaustoffen. Der Aqua Stop Pro ist aus speziellem HD-Polypropylen gefertigt, der auch bei Wasserkontakt unveränderte Materialeigenschaften und damit Sicherheit bietet.
 
In Vollstein und in Beton funktioniert der Aqua Stop Pro wie ein Spreizdübel. Die optimierte Geometrie spreizt mehrfach im Bohrloch. In Hohlbaustoffen und den in Nassbereichen häufig verwendeten Plattenbaustoffen verknotet der Dübel zuverlässig im Hohlraum oder hinter den Plattenbaustoffen.
 
Der Dübel wird in der Vorsteckmontage gesetzt. Der Kragenbund schützt die Fliese bei der Montage und garantiert den optimalen Sitz des Dübels. Die Doppeldichtlippe dichtet zwischen Dübel und Baustoff ab. Die achtfachen Keildrehsicherungen am Dübelkörper verhindern das Mitdrehen im Bohrloch und erleichtern das Eindrehen der Schraube. Die Kopfgeometrie mit der Aufnahme für den PZ-Antrieb ermöglicht dabei die optimale Kraftübertragung beim Einschrauben.
 
Die Linsenkopfschraube ist aus nichtrostendem Stahl gefertigt. Dies garantiert dauerhafte Sicherheit und vermeidet unerwünschte Rostnasen. Das Teilgewinde dichtet im Schaftbereich zudem gegen Feuchtigkeit ab.

Angebotsspektrum

Sicher und thermisch entkoppelt

Sicher und thermisch entkoppelt

Neu: TOX Thermo Proof Mini bis 200 mm Dämmstoffstärke
 
Die meisten neuen und sanierten Gebäude sind mit einem WDV-System gedämmt. Doch wie sollen daran Briefkastenanlagen, Blitzableiter, Führungsschienen für Beschattungssysteme, Lampen, Kameras zum Einbruchschutz oder Werbeschilder befestigt werden? Die Befestigungsspezialisten von TOX haben dafür das Abstandsmontagesystem Thermo Proof Mini entwickelt. Dieses überbrückt nun auch Dämmstoffstärken bis 200 mm und verankert sicher und thermisch entkoppelt in der Außenwand. Neben den gängigen Dämmstoffplatten aus EPS und XPS ist die Befestigungslösung ideal für die zunehmend häufiger verwendeten Putzträgerplatten aus Steinwolle.
 
Diese bieten gegenüber herkömmlichen Materialien einige Vorteile. Steinwolle ist nicht brennbar und in die höchste Brandschutzklasse A1 eingestuft. Zudem ist Steinwolle diffusionsoffen, kann Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben und dadurch eine hohe Wohnbehaglichkeit schaffen. Allerdings war bislang eine wirtschaftliche Befestigung an Fassaden mit WDV-Systemen mit Steinwolle nicht möglich.
 
Das Abstandsmontagesystem Thermo Proof Mini trägt Lasten bis zu 15 kg an WDV-Systemen mit Steinwolle mit einer Putzdicke von mindestens 5 mm sicher ab. Die spezielle Konstruktion vermeidet eine Druckbelastung auf das WDV-System – auch bei Dämmstoffstärken von 200 mm. Das thermische Trennelement Iso-Spacer garantiert die thermische Entkoppelung und ermöglicht zugleich die Aufnahme des mitgelieferten M10-Montagestiftes, einer M6-Schraube oder einer Holzbau- und Spanplattenschraube mit 3 bis 5 mm Durchmesser.
 
Für die Montage ist lediglich ein 14-mm-Bohrloch zu erstellen. Der bereits vormontierte Thermo Proof Mini wird mit dem Barrracuda-Dübel in das Bohrloch eingeschlagen und eingedreht, bis der Iso-Spacer bündig mit der Außenwand sitzt.

Angebotsspektrum

Befestigen ohne Vorbohren und Dübel

Befestigen ohne Vorbohren und Dübel

Neu: TOX Kappleistenbefestigung Thermo Kappo
Die Befestigung von Kappleisten auf dem Dach erfordert besondere Sorgfalt bei der Einpassung und vor allem bei der Befestigung. Zumeist werden diese ohne Arbeitsgerüst und an schwer zugänglichen Stellen montiert, weshalb Montagefehler möglich sind. Der Befestigungsspezialist TOX bietet deshalb die neue Kappleistenbefestigung Thermo Kappo an. Die selbstbohrende Schraube aus Zinkdruckguss ermöglicht die schnelle und einfache Befestigung in Wärmedämmverbund-Systemen. Die integrierte EPDM-Dichtscheibe dichtet gegen Feuchtigkeit ab.
 
Wandabschlussprofile aus Aluminium, Kupfer oder Zink werden zur Einfassung von Dächern, Dachgauben oder Schornsteinen verwendet. Zudem werden Kappleisten auch als Abschluss der Außendämmung des Kellers und als Übergang zum Putz gesetzt. Die Kappleisten schützen vor allem vor dem Eindringen von Feuchtigkeit. Eindringende Feuchtigkeit kann zur Bildung von Schimmel führen.
 
Die Profile werden häufig mit Spenglerschrauben befestigt. Diese Montage ist sehr zeitaufwendig. Hierzu ist die Kappleiste anzuzeichnen, vorzubohren, ein Dübelloch zu erstellen, der Dübel durchzustecken, die Spenglerschraube anzusetzen und anzuziehen. Die Kappleistenbefestigung Thermo Kappo hingegen lässt sich mit einem Akku-Bohrschrauber mit TX30-Antrieb ohne Anzeichnen und Vorbohren direkt durch das Profil in das Wärmedämmverbund-System eindrehen – auch durch eine dicke Putzschicht.
 
Das Gewinde des Thermo Kappo (65 mm Länge) schneidet sich in das Dämmmaterial und bildet eine formschlüssige Verbindung. Dies ermöglicht Haltekräfte bis zu 6 kg pro Befestigungspunkt in Wärmedämmverbund-Systemen aus EPS 20. Die besonderen Materialeigenschaften ermöglichen auch, anders als bei vergleichbaren Produkten aus Kunststoff, eine Befestigung in Hartfaserplatten.

Angebotsspektrum

Sichere Befestigung im Bereich Sanitär Heizung Klima

Sichere Befestigung im Bereich Sanitär Heizung Klima

Für jedes Projekt haben wir die passende Befestigungslösung
 
 
 NEU:  Aqua Stop Pro - Erhöhte Sicherheit, nie mehr Wassereintritt
·      Für Befestigungen im Nassbereich
·      Spezial HDPE-Material: Keine Veränderung der Materialeigenschaften bei Kontakt mit Wasser
·      Doppel-Dichtlippen für optimale Abdichtung zwischen Dübel und Baustoff ohne den Einsatz von Silikon
·      Optimierte Allzweckgeometrie zur Vereinfachung der Verknotung
·      Kragenbund schützt die Fliese bei der Montage
·      Acht Keildrehsicherungen am Dübel verhindern das Mitdrehen im Bohrloch
·      Schraube aus nichtrostendem Stahl verhindert unschöne Rostbildung
 
 
Acrobat - Der Spezialist für Hohlwände
·      Schnelle Verarbeitung mit Montagezange (auch ohne montierbar)
·      Für geringe Hohlraumtiefen
Dübelkappe mit Drehsicherung verhindert das Mitdrehen im Baustoff
·      Für ein- und zweilagige Wandplatten geeignet
·      Feuerbeständig nach DIN 4102 (Klasse A1)
 
 
Spiral Plus - Der Gipskartondübel für hohe Haltewerte
·      Ohne Vorbohren in Gipskarton
·      Direkt einschrauben
·      Kein Spezialwerkzeug erforderlich
·      In Gipsfaserplatten sehr hohe Haltewerte bis zu 20 kg je Befestigungspunkt
·      Auch für M4-Schrauben geeignet
 
 
NEU:     Thermo Proof Mini - sicher und thermisch entkoppelt
·      Schlanke Kopfgeometrie für unsichtbare Befestigungen
·      Speziell auch für weiche Dämmstoffe wie z. B. Steinwolle
·      Keine Wärmebrücke
·      Variable Anschlussmöglichkeiten (M10 Außengewinde, M6 Innengewinde oder Schrauben
mit Ø 3-5 mm)
·      Für Dämmstoffstärken von 50-200 mm
·      Keine Druckbelastung auf die Fassade
 
 
Tri - Unser Stolz: Oft kopiert, doch nie erreicht!
·      Hält in fast allen Baustoffen
·      Das Original seit 1973
·      Verknotet oder spreizt automatisch je nach Baustoff
·      Vor- und Durchsteckmontage
 
 
Deco - Die Allzweckwaffe mit abtrennbarer Dübelkappe
·      Der einzige Dübel, der pro Größe so viele Schraubendurchmesser zulässt wie kein anderer
·      Schrauben lassen sich durch die besondere Geometrie sehr leicht eindrehen
·      Dübelkappe schützt die Oberfläche und verhindert ein Tieferrutschen ins Bohrloch
·      Für Vorsteck- und Druchsteckmontage
 
 
Altbaujoker - Wenn Muskeln und Sicherheit im Altbau gebraucht werden
·      Ideal für bröselige und poröse Baustoffe
·      Allzweck-Charakter: hält auch in Mischmauerwerk, wie oft im Altbau üblich
·      Spreizt in mehrere Richtungen und sorgt somit für eine sichere Verankerung und hohe Haltewerte
·      Extra tiefer Sitz im Mauerwerk
·      Ausfahrende Drehflügel verhindern das Mitdrehen im Bohrloch
·      100% Nylon
 
 
S-Fix Pro - Wenn Zulassungen, Brandschutz und hohe Lasten gefragt sind
·      Erdbebengeprüft C1 und C2
·      Feuerwiderstandsklasse R120
·      Bauaufsichtlich zugelassen
·      Einschlagschutz schützt das Gewinde
·      Sofort belastbar
·      Extremer Halt
·      Setztiefenmarkierung für optische Montagekontrolle
 
 
Impact - Befestigung in der Betondecke mit Zulassung
·      Anbauteil ist lös- und anziehbar ohne den Dübel zu lösen
·      Einfache und sichere Montage mit Setzwerkzeug
·      Geringer Bohrdurchmesser und kurze Verankerungstiefe
·      Feuerwiderstandsklasse R120
·      Bauaufsichtlich zugelassen
·      Hohe Haltewerte
 
 
Liquix Pro 1 - Wenn hohe Sicherheit gefordert ist
·      Einer für Alles: Bauaufsichtliche Zulassung für gerissenen & ungerissenen Beton, Loch- und Vollstein und nachträgliche Bewehrungsanschlüsse
·      ETA-Zulassungen: 13/0047, 09/0258 & 17/0338
·      LEED und Emissionsgeprüft: für ökologisches und gesundes Wohnen
·      Erdbebengeprüft C1
·      Handelsübliche Gewindestangen* verwendbar
·      Verarbeitung sogar bei extrem niedrigen Temperaturen möglich (bis zu -10° C)
·      Befestigung hoher Lasten bis zu 13,3 Tonnen Gewicht 
 *gem. Zulassung
 
 
Toilet XL - Wenn es bei der Keramik mal wieder eng wird
·      Extremer Halt in Beton und Vollstein
·      Bis zu 35 mm Anbauteilstärke
·      Dübel mit Spezialaufnahme für sicheren Halt der Abdeckkappen
·      Optimal aufeinander abgestimmte Komponenten
·      Dübel mit kleinem Kopf und kleiner Kappe
·      Zusätzlich ausgestattet mit einer Messingschraube
 
 
Toilet - Erste Wahl bei einem bestehenden Stand-WC
·      Oberflächenschutz durch Kunststoff-Unterlegscheibe
·      Hochwertiger Korrosionsschutz (Messingschraube)
·      Optimal aufeinander abgestimmte Komponenten
·      Dank langer Messingschraube ist diese Befestigung erste Wahl nach einer Reparatur
·      Auch nach Jahren wieder ablösbar
 
 
Oase - Wenn es richtig fest sein soll
·      Optimal aufeinander abgestimmte Komponenten
·      Oberflächenschutz durch Kunststoff-Unterlegscheibe mit Bund: flächenschonende Befestigung
·      Mit dem Original Tri-Dübel
·      Hält in fast allen Baustoffen

Unternehmensnews

Sicher und thermisch entkoppelt - Neu: TOX Thermo Proof Mini bis 200 mm Dämmstoffstärke

Sicher und thermisch entkoppelt - Neu: TOX Thermo Proof Mini bis 200 mm Dämmstoffstärke

Die meisten neuen und sanierten Gebäude sind mit einem WDV-System gedämmt. Doch wie sollen daran Briefkastenanlagen, Blitzableiter, Führungsschienen für Beschattungssysteme, Lampen, Kameras zum Einbruchschutz oder Werbeschilder befestigt werden? Die Befestigungsspezialisten von TOX haben dafür das Abstandsmontagesystem Thermo Proof Mini entwickelt. Dieses überbrückt nun auch Dämmstoffstärken bis 200 mm und verankert sicher und thermisch entkoppelt in der Außenwand. Neben den gängigen Dämmstoffplatten aus EPS und XPS ist die Befestigungslösung ideal für die zunehmend häufiger verwendeten Putzträgerplatten aus Steinwolle.
 
Diese bieten gegenüber herkömmlichen Materialien einige Vorteile. Steinwolle ist nicht brennbar und in die höchste Brandschutzklasse A1 eingestuft. Zudem ist Steinwolle diffusionsoffen, kann Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben und dadurch eine hohe Wohnbehaglichkeit schaffen. Allerdings war bislang eine wirtschaftliche Befestigung an Fassaden mit WDV-Systemen mit Steinwolle nicht möglich.
 
Das Abstandsmontagesystem Thermo Proof Mini trägt Lasten bis zu 15 kg an WDV-Systemen mit Steinwolle mit einer Putzdicke von mindestens 5 mm sicher ab. Die spezielle Konstruktion vermeidet eine Druckbelastung auf das WDV-System – auch bei Dämmstoffstärken von 200 mm. Das thermische Trennelement Iso-Spacer garantiert die thermische Entkoppelung und ermöglicht zugleich die Aufnahme des mitgelieferten M10-Montagestiftes, einer M6-Schraube oder einer Holzbau- und Spanplattenschraube mit 3 bis 5 mm Durchmesser.
 
Für die Montage ist lediglich ein 14-mm-Bohrloch zu erstellen. Der bereits vormontierte Thermo Proof Mini wird mit dem Barrracuda-Dübel in das Bohrloch eingeschlagen und eingedreht, bis der Iso-Spacer bündig mit der Außenwand sitzt.

Unternehmensnews

Sicher, dicht und zeitsparend - TOX Aqua Stop Pro: neuer Allzweck-Dichtdübel für Nassbereich

Sicher, dicht und zeitsparend - TOX Aqua Stop Pro: neuer Allzweck-Dichtdübel für Nassbereich

Befestigungen im Nassbereich sind eine Herausforderung. Der Dübelspezialist TOX bietet nun den Allzweck-Dichtdübel Aqua Stop Pro an. Der Dübel ermöglicht die sichere, abdichtende und zeitsparende Befestigung im Nassbereich. Die abdichtende Funktion des wasserblauen Allzweckdübels mit Edelstahlschraube ist in Anlehnung an die ETAG 022 und die DIN 18534 von einem unabhängigen Institut geprüft worden. Damit ist der Aqua Stop Pro für den Nassbereich der Wassereinwirkungsklassen W0-I bis W3-I in privaten, gewerblichen und öffentlichen Räumen geeignet. Die Dichtfunktion vermeidet das Eindringen von Feuchtigkeit in den Baustoff – ganz ohne zusätzliches Dichtmittel.
 
Ablagen, Duschtrennwände, Handtuchhalter im Bad; Hängeschränke und Regale in der Küche sind Spritzwasser ausgesetzt. Um den Baustoff, vor allem Gipskarton- und Gipsfaserplatten, gegen Feuchtigkeit, Schimmelbildung und damit vor Bauschäden und die Bewohner vor Gesundheitsschäden zu schützen, ist die fachgerechte Abdichtung der Befestigung nach der ETAG 022 und der DIN 18534 notwendig. Bislang war dies nur mit Dichtmitteln wie Silikon möglich – allerdings sehr zeitaufwendig und nicht dauerhaft wirksam. Mit dem neuen Allzweck-Dichtdübel von TOX wird in einem Arbeitsgang befestigt und abgedichtet. Das spart Zeit und Kosten und schafft für den Handwerker Sicherheit vor Gewährleistungsansprüchen.
 
Dank der besonderen Geometrie und der Materialeigenschaften ist der Allzweck-Dichtdübel dreifach zu verwenden: in Vollbaustoffen, in Hohlbaustoffen und in Plattenbaustoffen. Der Aqua Stop Pro ist aus speziellem HD-Polypropylen gefertigt, der auch bei Wasserkontakt unveränderte Materialeigenschaften und damit Sicherheit bietet.
 
In Vollstein und in Beton funktioniert der Aqua Stop Pro wie ein Spreizdübel. Die optimierte Geometrie spreizt mehrfach im Bohrloch. In Hohlbaustoffen und den in Nassbereichen häufig verwendeten Plattenbaustoffen verknotet der Dübel zuverlässig im Hohlraum oder hinter den Plattenbaustoffen.
 
Der Dübel wird in der Vorsteckmontage gesetzt. Der Kragenbund schützt die Fliese bei der Montage und garantiert den optimalen Sitz des Dübels. Die Doppeldichtlippe dichtet zwischen Dübel und Baustoff ab – ganz ohne Dichtmittel wie Silikon. Die achtfachen Keildrehsicherungen am Dübelkörper verhindern das Mitdrehen im Bohrloch und erleichtern das Eindrehen der Schraube. Die Kopfgeometrie mit der Aufnahme für den PZ-Antrieb ermöglicht dabei die optimale Kraftübertragung beim Einschrauben.
 
Die Linsenkopfschraube ist aus nichtrostendem Stahl gefertigt. Dies garantiert dauerhafte Sicherheit und vermeidet unerwünschte Rostnasen. Das Teilgewinde dichtet im Schaftbereich zudem gegen Feuchtigkeit ab.

Unternehmensprofil

Die TOX-Dübel-Technik GmbH ist ein mittelständisch geprägtes, dynamisches Familienunternehmen. In dritter Generation von der Familie geführt, setzt TOX auf Tradition und Innovationen. Mit neuen, frischen Ideen trägt TOX nachhaltig zum Markterfolg seiner Kunden bei. TOX bietet 1.200 verschiedene Dübel und Befestigungssysteme an. Die Erfindung des roten Allzweckdübels TRI hat die Marke bei Profis und Selbermachern bekannt gemacht. Mit eigener Entwicklung, Anwendungstechnik, Produktion und Vertrieb garantiert TOX eine gleichbleibend hohe Fertigungsqualität, schnelle Disposition und Lieferfähigkeit sowie kurze Wege zum Kunden. TOX produziert mit hoch qualifizierten Mitarbeitern Kunststoffdübel ausschließlich „Made in Germany“ am Standort Krauchenwies (Baden-Württemberg). Die Qualitätsprodukte werden weltweit in über 50 Ländern angeboten.

Kontakt-/ Terminanfrage

×