Azubi-Lounge

SHK ESSEN: 
		SHK_ESSEN_2020_Header_AzubiLounge

Hinweis: SHK ESSEN Programm 2020

Aufgrund des neuen Datums der SHK ESSEN 2020 vom 1. bis 4. September 2020 befinden sich sämtliche Programmpunkte derzeit in der Überarbeitung. Wir werden Ihnen zeitnah neue Inhalte, Termine und Dokumente zur Verfügung stellen.

Azubi-Lounge vom 10 bis 13. März 2020

Willkommen in der Zukunft!
Die Ausbildungsberufe „Anlagenmechaniker/innen SHK, Behälter- und Apparatebauer/innen, Klempner/innen sowie Ofen- und Luftheizungsbauer/innen“ haben Zukunft!

Der Fachverband SHK NRW unterstützt mit seiner AZUBI-Lounge erneut tatkräftig die Nachwuchsförderung. Die AZUBI-Lounge, mittlerweile fester Bestandteil des Messestandes des Fachverbands SHK NRW, gibt Schülerinnen und Schülern aber auch Lehrenden die Möglichkeit, sich intensiv mit unterschiedlichen Berufsbildern SHK auseinanderzusetzen. In diesem Jahr präsentiert sich die AZUBI-Lounge an allen Messetagen in Halle 2 im Outfit der bundeseinheitlichen Ausbildungsinitiative ZEIT ZU STARTEN.

Beratungsinseln zum Ausbildungsberuf des Anlagenmechanikers für SHK-Technik, eine Praktikums- und Ausbildungsbörse, Montagewettbewerbe und ein Chill-out-Bereich runden das Angebot der AZUBI-Lounge 2020 ab.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Website des Fachverbandes SHK NRW .

Auszubildende:
Für Auszubildende bildet die AZUBI-Lounge einen guten Startpunkt, um die neusten Entwicklungen der SHK-Branche hautnah zu erleben. Das geballte Wissen unterstützt die Jugendlichen, um ihren gewählten Beruf abseits der alltäglichen Routine noch besser kennenzulernen. Sie erhalten auf der Messe zusätzlich Impulse durch die große Bandbreite, die das SHK-Handwerk mit seinen Innovationen und zukunftsträchtigen Trends bereithält.

Eingeladen sind die Abschlussklassen allgemeinbildender Schulen und Berufsschulen. Die Jugendlichen haben auch die Möglichkeit, an einer Rallye über die SHK ESSEN teilzunehmen.

„Jeder Betrieb sollte seinen Auszubildenden die Möglichkeit für einen Besuch auf der SHK ESSEN einräumen“, findet Ulrich Thomas. „Nirgendwo findet er für seinen Job so viele Informationen, wie hier. Letztlich gilt das für die gesamte Belegschaft. „Wir raten den Auszubildenden, sich vor dem Besuch auf den Seiten der SHK ESSEN zu informieren und einen Plan zu erstellen, was sie ganz besonders interessiert. Wer einem roten Faden folgt, kann die vielen Eindrücke der Messe besser kanalisieren“, rät Ulrich Thomas, Beauftragter für Innovation und Technologie beim Fachverband SHK NRW.

Betriebe & Innungen:
Ihre freien Stellen an der Jobwand!

Werden Sie mit Ihrer Innung ein Teil der AZUBI-Lounge und nutzen Sie die Chance, um direkt vor Ort mit den Jugendlichen ins Gespräch zu kommen. Hier begegnen Sie den Fachkräften von Morgen! Über 2.000 weiterführende Schulen wurden angeschrieben und zur SHK ESSEN und der AZUBI-Lounge eingeladen.

Schauen Sie vorbei, hängen Sie Ihre freien Nachwuchsstellen aus und kommen Sie mit Schülern und Lehrern in Kontakt. Nutzen Sie die Möglichkeit, um freie Ausbildungsplätze und Praktika klassisch über ein schwarzes Brett zu kommunizieren.

Berufsberater:
Auch Berufsberater bekommen Einblick in die neusten Entwicklungen des Berufsbildes und vertiefen ihr Wissen in einem informativen Rundgang, um später Schulabgängern die spannende und abwechslungsreiche SHK-Ausbildung näherzubringen.