Start Up-Area

SHK ESSEN: 
		Start Up Area

Gute Gründe für Gründer: Auf zur SHK Essen 2020

SHK ESSEN: 
		SHK 2020_Gelaendeplan

Ob Digitalisierung, Smart Home oder Energiemanagementsysteme – die sich ständig wandelnde SHK-Branche bietet eine Fülle an Möglichkeiten für erfinderische Unternehmer, mit einer neuen Idee erfolgreich durchzustarten. Die erstmalig angebotene Start Up-Area auf der SHK ESSEN 2020 ist dazu konzipiert, Sie bei diesem Vorhaben zu unterstützen. Ihre innovativen Geschäftsideen, Produkte oder Dienstleistungen kommen hier groß raus.

Treffen Sie von Dienstag, den 10. März bis Freitag den 13. März 2020 auf erfahrene Experten der Branche, etablierte Hersteller und erweitern Sie Ihr Netzwerk.


		SHK_2020_VdZ_Logo
VdZ Spitzenverband der Gebäudetechnik

Junge Unternehmen bündeln ihr Know-how in der Start-up-Area

Partner der innovativen Kommunikationsplattform ist die VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V.

„Ein hoher Innovationsgrad ist das Markenzeichen unserer Branche und essenziell für ihren Erfolg. Start-ups sind in den letzten Jahren zu einem immer größeren Innovationsmotor geworden und bereichern die SHK-Branche mit frischen Ideen. Als VdZ haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, dieses Potenzial zu bergen und Start-ups mit der Branche bestmöglich zu vernetzen. Deshalb freut es mich sehr, dass wir unser Start-up-Konzept auf der SHK ESSEN präsentieren können und dadurch unsere Idee, angefangen mit NRW, in die einzelnen Regionen des Landes tragen und es dort einer breiten Fachöffentlichkeit vorstellen“, sagt Dr. Michael Pietsch, Präsident des Spitzenverbands der Gebäudetechnik VdZ.

Teilnehmende Aussteller