Neue Aussteller verstärken SHK
02.11.2017

Neue Aussteller verstärken SHK

Funktionelle Designlösungen für den modernen Haus- und Wohnungsbau sowie ressourcenschonende Technologien sind die Stärken der Sanitärindustrie, die sie in den Hallen 6, 9, 10, 11 und 12 ausspielt. Neben den bekannten Branchenführern erwarten die Fachbesucher viele Hidden Champions, die zum ersten Mal auf der SHK ESSEN ausstellen. Ihre Messepremiere feiern unter anderem die Hersteller duka mit hochwertigen Duschkabinen und HOMA Pumpenfabrik mit Produkten und Systemlösungen für die Abwasserentsorgung und -behandlung. Außerdem neu dabei ist beispielsweise der Hersteller JAKA-BKL mit der Bad-Möbel-Marke jasani.

Hocheffiziente Heizungstechnik für Neubau und Bestand ist anlässlich der Energiewende besonders gefragt. Auf der SHK ESSEN präsentiert die Branche ihr Angebot in den Hallen 1, 2 und 3. Für die großen Marktführer ist die SHK ESSEN ein Pflichttermin. Daneben sorgen mehrere neue Aussteller für mehr Vielfalt: Mit ROTEX Heating Systems begrüßt die Messe Essen einen Hersteller umweltschonender Heizungssysteme. Neu auf der Fachmesse ist auch das Unternehmen Ulrich Brunner, zu dessen Angebot Kachelöfen, Kamine und Heizkessel zählen. Weitere Erstaussteller sind unter anderem die Firmen Kospel und WITA Wilhelm Taake.

 

Zur Newsübersicht