20.04.2017

SHK ESSEN 2018 mit neuer Tagefolge

Übereinstimmendes Votum von Ausstellern und Fachbesuchern

Der Messebeirat der SHK ESSEN hat einstimmig entschieden: Ab 2018 findet die Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien von Dienstags bis Freitags statt. Der nächste Termin ist Dienstag, 6. März, bis Freitag, 9. März 2018.

„Wir freuen uns sehr über das starke Engagement der Branche für die SHK ESSEN“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. „Die zahlreichen Rückmeldungen haben uns gezeigt, dass Aussteller und Fachbesucher sich eindeutig für eine Tagefolge innerhalb der Woche aussprechen. Diesem Wunsch kommen wir gerne entgegen.“ Der neue Veranstaltungszeitraum entzerrt die Dichte der Termine auf der SHK ESSEN an den Werktagen. Die optimierte Laufzeit kommt Fachbesuchern und Ausstellern bei ihrer Zeitplanung entgegen. Der Freitag als letzter Messetag erleichtert die Transporte vor allem auch für ausländische Aussteller.

Zum Messebeirat der SHK ESSEN zählen Vertreter des Fachverbandes SHK NRW, des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie, des IndustrieForum Sanitär, des VDMA sowie weiterer Aussteller- und Besuchergruppen.

Über die SHK ESSEN

Die SHK ESSEN ist die besucherstärkste nationale Fachmesse für die Branche Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien. Unter ideeller Trägerschaft des Fachverbands Sanitär Heizung Klima Nordrhein-Westfalen bildet sie in geraden Jahren als erste Fachmesse den Auftakt für die Präsentation marktreifer Neuheiten in der Branche. Aufgrund der zentralen Lage der SHK ESSEN im größten Ballungsraum Europas erreichen Aussteller nicht nur qualifizierte Fachbesucher aus weiten Teilen Deutschlands, sondern auch aus der investitionsbereiten Benelux-Region. 2016 zog die SHK ESSEN 556 Aussteller aus 18 Nationen und rund 48.500 Fachbesucher an.