Schlüterstr. 33
DE 40699 Erkrath

Warengruppen

Angebotsspektrum

SCALA2

SCALA2

HOCHLEISTUNG BIS INS DETAIL
Das neue Hauswasserwerk SCALA2 liefert viele Argumente, die für einen Einbau sprechen. Im direkten Vergleich zu konventionellen Geräten anderer Hersteller, fällt vor allem der Verzicht auf einen unhandlichen Druckausgleichsbehälter und die geringe Leistungsaufnahme auf. Beides macht die Neuentwicklung zu einer wegweisenden Lösung in der Wasserversorgung für Haus und Garten.

Atemberaubend leise
Mit nur ca. 47 dB(A) im Betrieb ist die SCALA2 so leise wie eine moderne Geschirrspülmaschine. Gerade bei derAußenaufstellung in unmittelbarer Nähe des Hauses ein deutlicher Komfortgewinn.

Leistungsstark
Mit nur 550 Watt Leistungsaufnahme entwickelt die Pumpe mit Qmax 4m³/h; Hmax 45m eine anwendungstypische Leistungsfähigkeit.

Werkzeuglose Installation
Für die Installation und Inbetriebnahme der SCALA2 wird kein Werkzeug benötigt. Die flexiblen Anschlüsse lassen sich manuell lösen und festziehen.

Kompakt
Kaum ein Hauswasserwerk lässt sich aktuell mit so wenig Platzbedarf installieren. Der Verzicht auf den großen Tank reduziert die Geräteabmessungen auf 40×20×30cm.

Zuverlässig, robust und sicher
Neben dem robusten Aluminiumgehäuse, das Motor und Hydraulik sicher umgibt, sorgen zahlreiche elektronische Schutzfunktionen für einen langen, störungsfreien und flüsterleisen Betrieb in den Gärten Ihrer Kunden.

Ein Modell statt umfangreiche Baureihe
Egal, für welche Anwendung Sie ein Hauswasserwerk benötigen – die SCALA2 ist die perfekte Lösung. Eine Berechnung ist nicht notwendig

Angebotsspektrum

MAGNA3

MAGNA3

Die Universallösung für Heizung, Klima und Trinkwarmwasser-Zirkulation: Hocheffizient, intelligent und zuverlässig

Das Konzept der Zukunft – Made in Germany.

Die neue Generation großer Heizungspumpen ist der Konkurrenz um Jahre voraus. Sowohl technologisch funktional als auch bei der Energieeffizienz nimmt sie heute eine Position ein, die man erst in einigen Jahren für realisierbar hielt. Grund genug, um auf MAGNA3 zu setzen. Auch bei der Installation und bei der Steuerung ist hier ein Konzept gefunden worden, das unvergleichlich ist: die Pumpensteuerung über das Smartphone. Immer in greifbarer Nähe, gibt die App Grundfos GO Auskunft über den gegenwärtigen Zustand der Pumpen. Bequem und intuitiv bedienbar.

Energiesparen auf höchstem Niveau

MAGNA3 ist bereit für die EuP-Direktiven, die ab Januar 2013 bzw. in noch verschärfterer Form ab 2015 gelten. Mehr noch: sie unterschreitet sogar die Benchmark von 0,20. Die Effizienz der Pumpe ist durch die optimal abgestimmte Hydraulik und die innovative Motortechnologie Grundfos Blueflux® möglich . Im Vergleich zu herkömmlichen Pumpen sind mit der MAGNA3 Energieeinsparpotentiale von bis zu 60% erzielbar.

220 Pumpenvarianten versorgen verschiedenste Anwendungen

Eine Baureihe, die so zukunftsweisend ist, sollte möglichst in jede erdenkliche Anwendung passen. Die aktuell verfügbaren 29 MAGNA3-Typen mit Förderhöhen bis 18 m und -leistungen bis zu 70 m³/h stoßen daher tatsächlich in Dimensionen vor, die bis heute ausschließlich von Trockenläuferpumpen erreicht wurden. Neben Heizungsanlagen sind Klima- und Kühlanlagen sowie Erdwärme-Anwendungen mit der MAGNA3 ausrüstbar. Alle Pumpen sind mit steckbaren CIM-Modulen an gängige BU S-Systeme anbindbar und steuerbar.

Großer Medientemperaturbereich

Durch die neue Konstruktion ist die Regelungseinheit der MAGNA 3 von den medienberührten Teilen thermisch entkoppelt. Die Elektronik wird wirksam gegen Kondensation geschützt. Die Unabhängigkeit von Medien- und Umgebungstemperatur weitet die Einsatzmöglichkeiten der neuen MAGNA 3 erheblich aus. Die förderbaren Medientemperaturen von -10 °C bis +110 °C machen die neue Generation zur energieeffizienten Alternative bei Kälte- und Klimaanlagen.

Unternehmensprofil

Grundfos ist als einer der führenden Anbieter für Pumpen und Pumpensysteme weltweit mit mehr als 80 Gesellschaften vertreten. Darüber hinaus ergänzen regionale und lokale Vertretungen die Vertriebs- und Serviceorganisation. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mit Hauptsitz in Bjerringbro/Dänemark mehr als 18.000 Mitarbeiter, die jährlich mehr als 16 Millionen Pumpen produzieren.

Kontakt-/ Terminanfrage